Schiedsrichter

Schiedsrichter News

Regeln: Änderungen 1. April

SRA veröffentlicht alle Änderungen, die die neuen FIH-Regeln zur Bundesliga-Rückrunde bringen

 

12.03.2019 - Der internationale Hockeyverband (FIH) hat mit Wirkung zum 1. Januar 2019 neue Feldhockeyregeln veröffentlicht. Neben vorwiegend redaktionellen Änderungen, wurden aber auch einige inhaltliche Anpassungen vorgenommen, die der DHB zum 1. April 2019 (Nachholspiele im März sind eingeschlossen) in sein Regelwerk übernehmen wird, es sei denn aus dem jeweiligen DHB-Zusatz ergibt sich etwas anderes.

» weiter

Zukunft des Schiedsrichterwesens in Deutschland

Statuspapier des Schiedsrichter- und Regelausschusses

 

11.03.2019 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss des DHB hat sich im Februar zu einer Sitzung in Berlin getroffen. Im Mittelpunkt der Diskussion stand neben der sachlichen Aufarbeitung und Analyse der letzten Wochen und Monate, vor allem die Auseinandersetzung mit der im Herbst öffentlich gewordenen Kritik zum Thema „Status des deutschen Schiedsrichterwesens“.

» weiter

Michelle Meister ist zur FIH Welt-Schiedsrichterin 2018 gekürt worden

Die Berlinerin wird am Sonntag in Hamburg im Rahmen des Europapokals geehrt

 

14.02.2019 - Der Welt-Hockeyverband FIH hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass die Berlinerin Michelle Meister zur Welt-Schiedsrichterin des Jahres 2018 gewählt worden ist. Die 40-Jährige wurde auf der Anreise zum Hallenhockey-Europapokal der Damen in Hamburg von der freudigen Nachricht überrascht. Dort, in der Halle des Club an der Alster, wird Michelle Meister am Sonntag, 17. Februar, dann auch im Rahmen der Final-Spiele von FIH Executive Board Member Dr. Michael Green, der EHF-Präsidentin Marijke Fleuren und DHB-Präsident Wolfgang Hillmann die Trophäe überreicht bekommen.

» weiter

Fédération Internationale de Hockey

Schiedsrichterinnen Sophie Bockelmann und Angelika Köppen befördert

 

 

22.05.2018 - Die beiden Schiedsrichterinnen Sophie Bockelmann (MTV Braunschweig) und Angelika Köppen (TSV Riederich) erhielten in der vergangenen Woche sehr erfreuliche Post durch den Hockeyweltverband FIH. Beide wurden in den Status International Umpire (Indoor Hockey) befördert.

Herzlichen Glückwunsch!

Premieren selbst beim 111. Spiel

München verteidigt mit 7:1-Sieg erstmals Löwenpokal gegen Debütant Oberhausen

 

07.05.2018 - Selbst im 111. Spiel um den Löwenpokal kann es immer noch schöne Premieren geben. München verteidigte durch den 7:1-Erfolg zum ersten Mal den Löwenpokal, und die Gäste aus Oberhausen spielten zugleich ihr erstes Spiel in diesem Wettbewerb überhaupt. Es war ein rundum gelungener Tag in München am letzten Samstag. Beiden Mannschaften war schon vor dem Anpfiff die Freude auf dieses Spiel anzumerken. Die Münchner, da es das erste Heimspiel nach mehr als 55 Jahren war, und die Oberhausener, da „es für eine Hockeystadt wie Oberhausen bzw. den Oberhausener THC jetzt doch nicht alltäglich ist, ein Hockeyspiel in München auszutragen“, wie bei der herzlichen Begrüßung beider Mannschaften vor dem Spiel berichtet wurde.

» zum Löwenpokal

500 Bundesligaspiele

Dirk 'Dogge' Möller erreicht die magische Grenze

 

28.04.2018 - Diese magische Grenze erreichte nun als 5. Bundesligaschiedsrichter überhaupt Dirk "Dogge" Möller. Der 46jährige Berliner, welcher für den Zehlendorfer TSV 1888 zur Pfeife greift, leitete am Wochenende an der Seite seiner Kollegin Teresa Lipsky das Damenspiel Club an der Alster gegen den TSV Mannheim.

Dogge, wie ihn ganz Hockeydeutschland nur nennt und vermutlich auch unter Dirk Möller gar nicht kennt, ist aber nicht nur auf dem Platz sondern auch daneben sehr aktiv. Seit 2011 ist er SR-Obmann des Ostdeutschen HV (OHV) und seit 2013 Mitglied im DHB SRA.

Herzlichen Glückwunsch Dogge zum Erreichen dieses Meilensteins!

» Bild vergrössern

21. Januar 2018

Olaf Finger pfiff sein 500. Bundesliga-Spiel

 

26.01.2018 - Mit dem Bundesligaspiel der 1. Herren zwischen dem TC Blau-Weiss und dem Berliner HC am vergangenen Sonntag hat Olaf Finger als 4. Schiedsrichter im DHB Bereich die Marke von 500 Bundesligaspielen erreicht.

Der mittlerweile in Potsdam lebende Olaf ist seit 1996 Bundesligaschiedsrichter und pfeift inzwischen für den ATSV Güstrow. Das 500ste Spiel leitete er zusammen mit René Pleißner, beide haben schon viele Spiele gemeinsam gepfiffen.

Eine geplant Ehrung im Rahmen des Spiels konnte leider aufgrund der kurzfristigen Erkrankung von SRA Mitglied Andreas Wille nicht erfolgen und wird nachgeholt. Der SRA gratuliert recht herzlich zu diesem Jubiläum und hofft, dass noch weitere Spiele folgen werden.

Foto: in der Mitte Olaf Finger, links René Pleißner, rechts Marco Drenckhan (ATSV Güstrow)

» Foto vergrössern

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
27. März 2019

» Nachrichten Archiv

18.-19. Mai 2019
25. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de