Schiedsrichter

Schiedsrichter News

DHB-Präsidium beruft Vizepräsident Bundesligen

Henning Fastrich ist das neue, für die Bundesligen zuständige Mitglied im DHB-Präsidium

 

30.06.2020 - Das DHB-Präsidium hat beschlossen, sich um ein speziell für die Bundesligen zuständiges Mitglied zu erweitern und hat Henning Fastrich in dieses Amt berufen. Der DHB-Bundesrat hat diese Berufung am Montagabend in seiner Videokonferenz satzungsgemäß bestätigt.

n enger Abstimmung mit der Vizepräsidentin Leistungssport Marie-Theres Gnauert, DHB-Präsidentin Carola Morgenstern-Meyer und dem restlichen Präsidium wird sich Henning Fastrich zusammen mit dem Vorstand des Deutschen Hockey-Bundes und den Vertretern der Bundesligen (BLVV und Hockeyliga) mit der Entwicklung der Bundesligen im Allgemeinen, der Bundesligareform sowie der Task-Force „Spielbetrieb-Bundesliga“ beschäftigen. Die Optimierung der Kommunikation wird eine der Hauptaufgaben von Henning Fastrich sein.

» weiter

Großes Online-Quiz für alle Hockey Interessierten

Der WHV Jugend-SRA veranstaltet sein erstes Online Hockey Quiz

 

25.06.2020 - Der WHV Jugend-SRA veranstaltet das erste große Online Hockey Quiz:

Montag, den 29. Juni 2020 um 19 Uhr

Gequizzt wird in 5 Kategorien und einer Bonusrunde.

Sport, Allgemeinwissen, "Kneipenwissen", Hockey, Regelfragen und abschließend die Bonusrunde.

Das ganze wird über Zoom stattfinden. Zusätzlich wird ein zweites internetfähiges Gerät benötigt, da über Zoom die Fragen eingeblendet werden und über ein zweites Gerät die Antworten zu geben sind.

Es wird in Echtzeit gegeneinander gespielt.

Die Plätze 1-3 werden Schiedsrichterequipment und -ausrüstung erhalten.

Mitmachen lohnt sich also.

Mitmachen kann jeder (Trainer/in, Spieler/in, Zuschauer/in, Schiedsrichter/in).

Für die Anmeldung müssen folgende Daten an nachwuchs@whv-sra.de geschickt werden:

Vorname

Name

Email-Adresse

Die maximale Teilnehmeranzahl ist auf 98 Teilnehmer begrenzt.

» Anmeldung zum #1 Online Hockey Quiz

Neuer SRA-Vorsitz mit Carsten Behr und Julian Horntasch

Die beiden lösen Nicolas Heisig und Justus Weber ab mit Wirkung vom 1. 4. 2020 ab

 

02.04.2020 - Der Vorsitz des Schiedsrichter- und Regelausschusses (SRA) im Hockeyverband Baden-Württemberg ist mit Wirkung vom 1. April 2020 neu besetzt worden: Carsten Behr (Erwachsene; Bild links) und Julian Horntasch (Jugend; Bild rechts) haben Nicolas Heisig und Justus Weber ersetzt. Wie bereits auf dem HBW-Verbandstag 2019 in Freiburg angekündigt, standen Nicolas Heisig und Julius Weber nur für ein Jahr zur Verfügung. „Der Hockeyverband Baden-Württemberg bedankt sich bei euch beiden für die engagierte ehrenamtliche Arbeit und wünscht euch für die Zukunft alles Gute. Bleibt dem Hockey weiterhin verbunden und erhalten“, verabschiedete HBW-Präsident Frank Lederbach die beiden Ausgeschiedenen. „Gleichzeitig begrüßen wir Carsten und Julian in der neuen Funktion und wünschen uns für beide die volle Unterstützung aller Vereine, um das Schiedsrichterwesen zu stärken und weiter auszubauen“, so Lederbach. Carsten Behr (56) stammt dem Heidenheimer SB ab und kümmerte sich zuletzt um die Aktiven-SR-Ansetzungen in den Oberligen und den 1. Verbandsligen; Julian Horntasch (23) gehört dem TSV Ludwigsburg an und hatte sich zuletzt schon kommissarisch um die Aufgaben des Jugend-SR-Referenten gekümmert. Beide sind auch seit Jahren aktiv als Schiedsrichter im Einsatz.

» zum HBW-SRA

DHB: Informationen zu aktuellen Corona-Maßnahmen

Präsidium und Vorstand des DHB geben einen Überblick und Empfehlungen zur aktuellen Lage

 

Liebe Mitglieder der Hockeyfamilie,

wir möchten Euch hiermit zum aktuellen Stand bezüglich der Corona-Maßnahmen informieren:

» weiter

Attraktive und erfolgreiche Endrunden mit Respekt

Chef-Nachwuchstrainer Valentin Altenburg wünscht sich ein gutes Miteinander bei den Endrunden

 

27.02.2020 - Am Wochenende finden in Mönchengladbach, Bad Kreuznach und Neunkirchen die deutschen Jugend-Endrunden im männlichen Bereich statt. Auf Initiative von Chef-Nachwuchsbundestrainer Valentin Altenburg wird es dabei Neuerungen im Bereich der Ehrungen geben. So wird es erstmals einen Preis für die beste Coaching-Leistung eines Trainerteams bei den Endrunden geben. Hierbei geht es darum, auf welche Weise die Trainer und Betreuer einer Mannschaft auf das Spiel und die Protagonisten einwirken. Aggressives oder respektloses Verhalten von den Bänken gegenüber anderen Akteuren der Endrunde verstoßen gegen den DHB-Verhaltenskodex und gehören für Altenburg nicht auf eine Jugend-Endrunde.

» weiter

"Rassismus nicht dulden!"

Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

 

21.02.2020 - Beim Deutschen Hockey-Bund wurde mit großem Entsetzen auf das offenbar rassistisch motivierte Attentat in der Nacht zu Donnerstag in Hanau reagiert. Der Verband möchte seine Solidarität mit den Bürgern der Stadt, den beim Attentat Verletzten und den Angehörigen der Opfer ausdrücken – nicht zuletzt, weil der DHB am kommenden Wochenende in Hanau eine deutsche Jugendmeisterschaft veranstaltet. Auf dieser wird vor Beginn des Turniers eine Schweigeminute für die Opfer des Attentats eingelegt.

DHB-Präsidentin Carola Meyer: „Wir sind ob der Geschehnisse in Hanau erschüttert und sprechen den Angehörigen der Opfer des Attentats unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Hass und Fremdenfeindlichkeit dürfen in unserer Gesellschaft nicht geduldet werden. Der Deutsche Hockey-Bund und seine Vereine fördern Toleranz und Integration in hohem Maße und verurteilen Ausgrenzung und Gewalt. Alle gesellschaftlichen Institutionen haben die dringende Pflicht, der sich abzeichnenden Radikalisierung und dem offen zur Schau gestellten Rassismus entschieden entgegenzutreten. Nur so lässt sich derart schrecklichen Geschehnissen wie jetzt in Hanau der Nährboden entziehen.“

Helfer bei der FIH Pro League

Wer möchte an den drei Standorten Mönchengladbach, Hamburg und Berlin Volunteer sein?

 

17.02.2020 - Im März und April ist die FIH Hockey Pro League 2020 an den drei Standorten Mönchengladbach (19. bis 22. März, HockeyPark), Hamburg (26. bis 29. März, beim UHC) und Berlin (25./26. April, Ernst-Reuter-Sportfeld) in Deutschland zu Gast. Die deutschen Damen und Herren spielen mit ihren erweiterten Olympiakadern gegen die absolute Weltelite. Wer Interesse hat, an einem der Standorte als Volunteer dabei zu sein, kann sich unter nachfolgendem Link in die Helferlisten eintragen.

» zum Helferaufruf

» zum Spielplan

DM-Endrunde: Schiedsrichter-Nominierung

Der Schiedsrichter- und Regelausschuss hat die Unparteiischen für die Endrunde bekanntgegeben

 

03.02.2020 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss des DHB hat die Schiedsrichter für die Klafs Final Four am 8./9. Febraur in der Stuttgarter SCHARRena bekanntgegeben.

Die genauen Ansetzungen der Schiedsrichter für die Spiele werden erst vor Ort bekanntgegeben und auf der Hockey.de Homepage veröffentlicht. Allen Nominierten herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Spielen!

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
15. Juli 2020

» Nachrichten Archiv

Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de