Januar 2020

Nachrichten Archiv

Hallen-EM: Deutsches Team mit drei Siegen als Gruppen-Erster im Halbfinale

DHB-Damen gegen Belgien mit drittem Vorrundensieg / Nun als Gruppenerster um 17.15 Uhr im Halbfinale

 

25.01.2020 - Die deutschen Damen haben auch das dritte und letzte Gruppenspiel bei der Hallenhockey-Europameisterschaft in Minsk gewonnen. Belgien wurde, nach schwacher erster Hälfte und zwischenzeitlichem 1:3-Rückstand, am Ende noch klar mit 7:3 geschlagen. Die Hallen-Danas stehen damit um 17.15 Uhr als Sieger der Gruppe A im ersten Halbfinale. Der Gegner ist Weißrussland. Die Gastgeberinnen der EM belegten Platz zwei in Pool B hinter den Niederlanden.

» weiter

Hallen-EM: Deutsche Damen vorzeitig im Halbfinale

Zweiter Vorrundensieg in Minsk mit 4:3 gegen die Ukraine / Gruppensieg in greifbarer Nähe

 

24.01.2020 - Die deutschen Damen haben im zweiten Gruppenspiel der hallenhockey-EM in Minsk ihren zweiten Sieg eingefahren. Die Ukraine, die wie die Deutschen ihr Auftaktspiel gewonnen hatte, wurden mit 4:3 (1:1) bezwungen. Dabei gaben die Deutschen eine 3:1-Führung zwischendurch aus der Hand, doch Hanna Valentin sorgte mit einem Eckentreffer kurz vor Ende doch noch für den Dreier. Damit sind die Deutschen vorzeitig für das Halbfinale am Samstagabend qualifiziert, brauchen gegen den Tabellenletzten Belgien morgen früh (8.15 Uhr deutscher Zeit) nur noch einen Punkt um Gruppensieger zu werden.

» weiter

FIH Hockey Pro League: Deutschland holt die ersten zwei Punkte in Spanien

DHB-Herren gleichen in Valencia kurz vor Ende zum 2:2 aus und gewinnen das Penaltyschießen

 

24.01.2020 - Am Freitagvormittag hat das deutsche Herrenteam in Valencia im ersten Saisonspiel der FIH Hockey Pro League gegen Vize-Europameister Spanien ein 2:2-Unentschieden erkämpft und danach das bei Remis in der Pro League immer noch für einen Extrapunkt ausgespielte Penaltyschießen gewonnen. Insgesamt also ein erfolgreiches Debüt für Bundestrainer Kais al Saadi in seinem ersten Länderspiel. Christopher Rühr erzielte beide Tore für das DHB-Team kurz nach Anpfiff und drei Minuten vor Ende. Am morgigen Samstag treffen beide Teams um 13 Uhr für ihr zweites Pro-League-Spiel der Saison erneut aufeinander.

» weiter

Hallen-EM: 4:1-Auftaktsieg der deutschen Damen

Hallen-Danas besiegen Tschechien im ersten Match in Minsk und übernehmen die Tabellenführung

 

24.01.2020 - Die deutschen Damen haben ihr Auftaktmatch der Hallen-EM im weißrussischen Minsk gegen Tschechien mit 4:1 (2:0) gewonnen und damit die Tabellenführung in Pool A vor der Ukraine übernommen, die ihr erstes Spiel zuvor 4:3 gegen Belgien gewann. Teresa Martin Pelegrina, Hanna Valentin und Alisa Vivot trafen für das DHB-Team, das sich in der Schlussphase, als Tschechien stärker wurde, auf eine gut aufgelegte Anna Kilian im Tor verlassen konnte. Um 15.15 Uhr steht nun das zweite Gruppenspiel gegen die Ukraine auf dem Programm.

» weiter

2. Bundesliga Herren: Letzte vier Entscheidungen

Drei Aufsteiger und ein Absteiger werden am letzten Spieltag noch gesucht

 

24.01.2020 - Vier Entscheidungen stehen am letzten Saisonspieltag der 2. Bundesliga Herren noch aus. Am Sonntag muss sich herausstellen, welche Gruppensieger im Norden, Osten und Süden neben SW Neuss (vorzeitiger Gewinner im Westen) in die erste Liga aufsteigen. Außerdem wird noch der Absteiger in der Gruppe Süd gesucht. Limburg hat hier gegenüber Rüsselsheim nur noch sehr geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Im Aufstiegsrennen gibt es im Norden ein echtes Endspiel zwischen Tabellenführer Rahlstedt und Verfolger Hannover. Im Osten geht Spitzenreiter Köthen mit zwei Punkten Vorsprung auf Prenzlauer Berg ins Fernduell. Knapper sind die Abstände im Süden, wo der Führende (Frankenthal) und der Zweitplatzierte (Nürnberg) punktgleich ins letzte Spiel gehen. Dank der um elf Treffern besseren Tordifferenz hält die TGF aber alle Trümpfe in der Hand.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Das Grüne Band 2020 / Bewerbungsphase läuft bis 31.03.2020

Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung im Verein sichern

 

24.01.2020 - Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Also schnell ran an den Schreibtisch, die Bewerbungsunterlagen ausfüllen und an die folgende Adresse senden:

Deutscher Hockey-Bund e.V., Jennifer Zons, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach

» zu den Bewerbungsunterlagen

Das grüne Band: 5.000 Euro für Talentförderung im Verein

Jetzt bewerben!

 

24.01.2020 - Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ geht in die nächste Runde. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten.

» mehr dazu…

FIH Hockey Pro League: Zweimal in Valencia gegen den Vize-Europameister

Freitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr) in Valencia gegen Spanien / DAZN überträgt live

 

Am Freitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr, jeweils live bei DAZN) startet der Herren-Olympiakader in Valencia gegen Gastgeber Spanien in die ersten beiden Partien der FIH Hockey Pro League 2020. Der neue Bundestrainer Kais al Saadi hat trotz des frühen Zeitpunktes in der Saison die Ergebnisse nicht hintenangestellt: „Gegen den Vize-Europameister in Spanien schon mal einen Sieg zu holen, würde uns fürs Selbstbewusstsein sicher helfen.“ Vom neuen Führungsteam innerhalb der Mannschaft steht schon mal eine Personalie. Al Saadi hat Routinier Tobias Hauke als seinen verlängerten Arm auf dem Platz zum Kapitän auserkoren. Die gesamte restliche neue Führungscrew wird das Team erst beim Zentrallehrgang Mitte Februar in Südafrika wählen.

» weiter

"Hockey United" goes Berlin

Unvergessliche Tage in der Hauptstadt

 

23.01.2020 - 23.01.2020 - Die Vereinsfahrt von Hockey United nach Berlin mit Besuch der Hallenhockey-EM, Stadtrundfahrt auf der Spree sowie ein Treffen mit Hockey-Olympiasiegerin Natascha Keller bescherte 20 Teilnehmern aus fünf Nationen unvergessliche Erlebnisse. Und die Delegation aus der Lippestadt brachte den "Honamas" bekannterweise Glück.

» weiter

Erster HockeyScout-Lehrgang 2020 terminiert

Gastgeber wird vom 05.-07. Juni 2020 die Bramstedter Turnerschaft sein

 

23.01.2020 - Die dhb / akademie wird den ersten HockeyScout-Lehrgang 2020 in Bad Bramstedt in Schlesig-Holstein durchführen.

Die Gewinnung von Mitgliedern für die Sportart Hockey gilt es immer aktiver und zielgerichteter anzugehen.

Das Wissen über Schul-Vereins-Kooperationen, bzw. KiTa-Kooperationen, sowie die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Organisation von (Sport-)Veranstaltung und das Thema Ganztagsschule und dessen Relevanz für Hockeyvereine, stellen die wesentlichen Inhalte des Lehrgangs dar.

Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit und die Unterstützung mithilfe des Einsatzes von FSJlern/BFDlern sind ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs.

Weiteres Ziel ist die Vermittlung von theoretischen und praktischen Grundlagen des Hallen- und Kleinfeldhockeys.

» weiter zur Anmeldung

HHV-Vorbereitungs- und Sichtungsturniere Jugend 2020

MA/KnA (RL) und MB/KnB (RL und OL)

 

23.01.2020 - Liebe Hockeyfreunde, der Hamburger Hockey-Verband führt an den nachstehenden Terminen die Vorbereitungs- und Sichtungsturniere zur Feldsaison 2020 im LLZ Hamburg durch:

28.3.2019 Mädchen B (Jg.2008/9)

29.3.2019 Knaben B (Jg. 2008/9)

04.04.2019 Mädchen A (Jg 2006/7)

05.04.2019 Knaben A (Jg. 2006/7)

Voraussetzung Teilnahme Altersklasse B: Meldung der Mannschaft in der Oberliga oder Regionalliga in der Feldsaison 2020.

Voraussetzung Teilnahme Altersklasse A: Meldung der Mannschaft in die Regionalliga in der Feldsaison 2020.

» mehr dazu hier...

Trauer um Heinz-Wilhelm "Bong" Bungart

Der beliebte Duisburger Schiedsrichter starb am Sonntag im Alter von 90 Jahren

 

22.01.2020 - Nach einem erfüllten Leben hat am vergangenen Sonntag (19.1.2020) das Herz von Heinz-Wilhelm Bungart zu schlagen aufgehört.

„Bong“, wie ihn die Hockeyfamilie liebevoll nannte, hatte erst am 7. Januar sein 90. Lebensjahr vollendet. Einen Großteil seines Lebens widmete er dem Hockeysport und hier vor allem dem Schiedsrichterwesen . Er war zunächst selbst Schiedsrichter, von 1967 bis 1983 auch in der Bundesliga, mit einem Deutschen Endspiel in Frankenthal als Höhepunkt. Daneben übernahm er aber schon früh die Verantwortung für die nachfolgenden Generationen. Von 1975 an prägte er über zwei Jahrzehnte die Geschicke des Schiedsrichterausschusses des WHV. Nachdem er sich zunächst vor allem um die Ansetzungen der Schiedsrichter gekümmert hatte, galt sein Interesse bald dem Schiedsrichterbeobachtungswesen, in dem es ihm gelang, neue Maßstäbe zu setzen.



» weiter lesen

Goslarer HC auf großer Bühne

Die Niedersachsen landen auf Platz vier bei "Große Sterne des Sports" in Berlin

 

21.01.2020 - In Berlin wurde am heutigen Dienstag der "Große Stern des Sports" verliehen. Mit dabei auch der Goslarer Hockey-Club 00, der die regionale Auswahl der "Sterne des Sports" in Niedersachsen gewonnen hatte.

» weiter

Sechs Hamburger sind Hallen-Europameister

EuroHockey Indoor Championship 2020

 

21.01.2020 - Die deutschen Hockey-Herren haben bei der Hallen-Europameisterschaft in Berlin den Titel geholt. Im Finale gewann die Mannschaft von Bundestrainer Valentin Altenburg mit einem 6:3 (2:1) gegen Österreich. Sechs Hamburger Spieler waren im Kader und sind damit Hallen-Europameister. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg:

Anton Brinckman (Harvestehuder THC),

Jesper Kamlade (Club an der Alster),

Hannes Wulf Müller (UHC Hamburg),

Anton Pöhling (Harvestehuder THC),

Jan Philipp Rabente (UHC Hamburg) und

Philip Schmid (UHC Hamburg).

Der Hessische Hockey-Verband e.V.

sucht Jugendschiedsrichter-Referenten

 

21.01.2020 - Liebe Hockeyvereine, leider kann Daniel Strahn die Aufgabe des Jugendschiedsrichter-Referenten aus beruflichen Gründen nicht ausüben. Daher stehen wir erneut vor der Herausforderung, diese äußerst wichtige Position zu besetzen. Wir bitten erneut um Eure Unterstützung. Helft uns, nicht nur den Jugendsport, sondern insbesondere auch das Jugendschiedsrichterwesen voranzubringen. Wir brauchen dringend eine gute Aus- und Fortbildungsstruktur, um jungen Menschen den Spaß an der Pfeife zu vermitteln, sie entsprechend auszubilden und weiter zu fördern.

Die Stelle wird im Rahmen eines Minijobs vergütet.

»Jugendschiedsrichter-Referent (PDF)

C-Trainer-Lehrgang 2020

Die Ausbildung findet an vier Wochenenden von Freitag bis Sonntag statt.

 

21.01.2020 - in 2020 wird der HV RPS wieder eine C Trainerausbildung anbieten.

Die Ausbildung findet an vier Wochenenden von Freitag bis Sonntag statt.

An folgenden Terminen:

21.08. -23.08.20

Vollständige Ausschreibung im Anhang.

download: C-Trainer-Einladung

Neuer Hockeyclub in Hessen

HC Sachsenhausen - Frankfurt

 

21.01.2020 - Der Hessische Hockey-Verband e.V. gibt hiermit offiziell bekannt, dass sich in Hessen ein neuer Hockeyverein gegründet hat: der "Hockey Club Sachsenhausen - Frankfurt e.V." mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Eintragung im Vereinsregister ist erfolgt. Der Verein möchte mit Beginn der Jugend-Feldsaison 2020 am Spielbetrieb in Hessen teilnehmen. Nähere Informationen und Ansprechpartner werden in Kürze unter der Rubrik "Adressen" eingepflegt werden.

Wir wünschen dem Verein einen guten Start und viel Erfolg für die Zukunft.

Regionalliga West

Spieltag 7 - 19.01.2020

 

21.01.2020 - 7. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

1. RL-Damen - Endspiel steht an

2. RL-Damen - Kahlenberg weiter auf Aufstiegskurs

1. RL-Herren - Bergisch Gladbach geht unter

2. RL-Herren - Bonn so gut wie abgestiegen

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Der Hessische Hockey-Verband e.V.

sucht Vorstand Sport

 

20.01.2020 - Wie auf der Mitgliederversammlung 2019 angekündigt, wird der Vorstand Sport Andreas Hatz sein Amt in Kürze aufgeben. Die bisherige Suche nach einem Nachfolger blieb leider erfolglos. Wir suchen daher einen neuen Leiter für das Ressort Sport. Dieser ist Mitglied des Gesamtvorstandes und hat gleichzeitig den Vorsitz des Spielausschusses und des Sportausschusses inne. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die Verantwortung des hessischen Spielbetriebs der Erwachsenen sowie die Einhaltung der sportlichen Disziplin. Unterstützt wird er durch erfahrene Mitglieder in den Ausschüssen. Interessenten wenden sich bitte an Andreas Hatz oder die HHV Geschäftsstelle.

»Vorstand Sport (PDF)

Masters-Teams starten ins WM Jahr

Vorbereitungslehrgang in Mannheim

 

20.01.2020 - Unsere Masters-Teams sind mit einem Vorbereitungslehrgang ins WM Jahr gestartet. Unsere M45 und M55 traf sich am Wochenende in Mannheim zur Vorbereitung auf die WM in Kapstadt im September.

» weiter

Special-Hockey

Inklusions-Mannschaften auf der Hallen-EM in Berlin

 

20.01.2020 - In der Spielpause am Samstag bei der Hallenhockey EM trugen vier Inklusions-Mannschaften aus Mönchengladbach, Köthen, Hamburg und ein Team Berlin-Brandenburg vor großer Kulisse ein Turnier aus. Dank dafür an Gudrun Kauschke und Norma Refle für die Organisation und Betreuung. Alle Teams erhielten kleine Präsente zur Erinnerung an ihre Teilnahme an einer Hallenhockey EM.

» zur Hallen-EM in Berlin

Hallen-EM: Tageszusammenfassung Abschlusstag (Sonntag)

HONAMAS Europameister / Polen und die Ukraine steigen in die zweite Division ab

 

19.01.2020 – Der dritte und abschießende Tag bei der EuroHockey Indoor Championship 2020 in Berlin brachte alle Entscheidung. Im ersten Spiel des Tages sammelte Belgien beim 7:4 gegen Polen die nötigen Punkte zum Verbleib in der ersten Division. Die Mitteleuropäer mussten dann auch noch dabei zuschauen, wie Nachbar Tschechien nach dem hart umkämpften 3:2 gegen die bereits vorher als Absteiger feststehenden Ukrainer siegten und damit Polens Abstieg in Division zwei besiegelten.

Im Kleinen Finale boten die Niederländer noch einmal Hallenhockeykost vom Feinsten und sicherten sich mit dem 11:3 gegen Russland EM-Bronze. Kurz darauf gewannen die HONAMAS den EM-Titel, nachdem sie in einem packenden Endspiel Titelverteidiger Österreich nach dem 6:3 besiegten und damit den Titelverteidiger entthronten.

Abschlussranking der EuroHockey Indoor Championship 2020

1. Deutschland

2. Österreich

3. Niederlande

4. Russland

5. Tschechien

6. Belgien

7. Polen

8. Ukraine

(Fotos: worldsportpics.com)

Hallen-EM: Tageszusammenfassung Tag 2 (Samstag)

HONAMAS treffen im EM-Finale auf Österreich / Ukraine bereits abgestiegen

 

18.01.2020 – Ungeschlagen ist Titelverteidiger Österreich nach dem morgendlichen 6:1-Sieg über die Ukraine aus Gruppe A in die Runde der letzten vier Teams gezogen. Das zweite Viertelfinalticket sicherte sich in diesem Pool Russland, das sich im „Quasi-Viertelfinale“ in einer umkämpften Partie am Ende mit 5:4 gegen Polen durchsetzte. Ukraine beendet die Gruppe punktlos als Vierter.

» weiter

hockeyliga: Damen-VF komplett

München wehrt MHC ab / BHC im Osten mit weißer Weste

 

18.01.2020 - Während Deutschlands Hockey-Herren in Berlin um den EM-Titel kämpfen und die hockeyliga daher pausiert, sind bei den Damen nach dem letzten Spieltag der Punkterunde alle Entscheidungen gefallen. Und es war durchaus noch mal spannend. Im Süden gab es noch ein echtes Endspiel um den zweiten Playoff-Platz. Im Norden machte der zuletzt leicht schwächelnde Club an der Alster mit einem 8:2 gegen Braunschweig die Nord-Meisterschaft perfekt. Im Osten machte der Berliner HC seine makellose Punkterunde mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel perfekt - 7:1 gegen TuSLi. Drei punktgleiche Teams an der Spitze zeigt das Abschluss-Tableau der West-Staffel.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hallen-Europameisterschaft der Damen in Minsk

24. bis 26. Januar 2020

 

20.01.2020 - Vom 24. bis 26. Januar 2020 findet in Minsk die Hallen-Europameisterschaft der Damen statt. Unter der Leitung von Akim Bouchouchi, dem Chef-Nachwuchstrainer für den weiblichen Bereich beim DHB, reisen die deutschen Damen als Titel-Verteidigerinnen bis ins weißrussische Minsk. In der Vorrunde trifft die deutsche Auswahl auf Belgien, die Ukraine und Tschechien. Alle Spiele werden im Livestream auf eurohockeytv.org übertragen.

» EuroHockeyTV…

Hallen-EM: Tageszusammenfassung Tag 1 Freitag

AUT, GER und NED schon weiter / RUS und POL kämpfen um letztes Halbfinalticket

 

17.01.2020 – Schon ist der erste Tag der EuroHockey Indoor Championship 2020 Geschichte: Neben den beiden Siegen der deutschen Mannschaft fanden auch die sechs weiteren Partien ihre Gewinner: Gruppe A wird erwartungsgemäß von Weltmeister Österreich dominiert, der nach zwei 5:3-Siegen gegen Russland und Polen bereits fürs Halbfinale qualifiziert ist. In beiden Partien tat sich der Titelverteidiger aber gerade zu Beginn schwer und musste zur Pause jeweils einem Rückstand Rückstand drehen. Die Ukraine verlor beide Partien gegen Polen (4:5) und Russland (3:5) knapp und ist Tabellenschlusslicht ohne Aussicht auf den zweiten Halbfinalplatz. Um den kämpfen Russland und Polen am Samstag (10.15 Uhr) im direkten Vergleich.

In der zweiten Gruppe B spielen Deutschland und die Niederlande ­­– ebenfalls mit sechs Punkte nach Siegen gegen Tschechien (6:2) und Belgien (7:4) – am Samstagmittag (12.45 Uhr) um den Gruppensieg, Deutschland reicht ein Punkt. Belgien und Tschechien haben nach jeweils zwei verlorenen Partien keine Chancen mehr auf einen Halbfinalteilnahme.

Nach den abschließenden Gruppenspielen finden dann ab 16.45 Uhr die ersten beiden Überkreuz-Platzierungsspiele der Dritten der einen gegen die Vierten der anderen Gruppe statt, gefolgt von den beiden Halbfinals (19.15 Uhr/20.45 Uhr). (Fotos: worldsportpics.com)

Hallen-EM: HONAMAS Europameister, Revanche geglückt

Thies Prinz bester Spieler der EM / 10.000 Besucher an drei EM-Tagen

 

19.01.2020 – Die Hallen-HONAMAS haben im Finale der EuroHockey Indoor Championship 2020 mit einem 6:3 (2:1) über Österreich Revanche genommen für die Endspielniederlage im Hallen-WM-Finale 2018 und sicherten sich damit den EM-Titel. In einem hochklassigen Finale geriet das deutsche Team von Bundestrainer Valentin Altenburg zwar früh in Rückstand, ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und drehte die Partie noch vor der Pause. In der Folge blieb Österreich zwar in Schlagweite, die HONOMAS trafen aber in den entscheidenden Momenten. So blieb die Partie zwar spannend, der deutsche Sieg war aber spätestens in der Schlussphase der Partie nicht mehr gefährdet.

» weiter

2. Bundesliga Herren: Bonner Abstieg ist amtlich

3:7-Niederlage beim DSD besiegelt BTHV-Schicksal / Hannover hat sein Endspiel

 

17.01.2020 - Der Bonner THV steht nach TG Heimfeld (Nord) und SV Motor Meerane (Ost) als dritter Absteiger aus der 2. Bundesliga fest. Nach der 3:7-Niederlage beim DSD Düsseldorf können die Bonner in der Gruppe West den letzten Tabellenplatz nicht mehr verlassen. In der Gruppe Nord wird es am letzten Spieltag (26. 1.) ein echtes Endspiel um den Aufstieg geben. Der DHC Hannover holte beim 4:4 beim Braunschweiger THC den erforderlichen Punkt, der ihn in eine Endspielsituation beim Tabellenführer Rahlstedter HTC bringt. Die beiden weiteren, sportlich weniger bedeutenden Nachholspiele am Freitagabend gewannen Berliner SC (11:6 beim Spandauer HTC) und Oberhausener THC (5:2 gegen Westmeister SW Neuss).

» Zur 2. Bundesliga Herren

Das Volvo E.R.B. Auto Zentrum wird „Partner des Hockeysports“

DHB hat neuen Premium- und exklusiven Fahrzeug-Partner

 

16.01.2020 - Das Volvo E.R.B. Auto Zentrum wird nach seinem langjährigen Engagement für den Hockeysport in Niedersachsen ab sofort auch neuer Premium-Partner und exklusiver Fahrzeug-Partner des Deutschen Hockey-Bundes. Die umfangreiche Partnerschaft beginnt offiziell mit der Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren in Berlin (17. Bis 19. Januar 2020).

» weiter

DANAS gründen Hockey-Wald, um ökologischen Fußabdruck zu verbessern

Gemeinsam mit der Grootbos Foundation / Erste Bäume werden vom Team persönlich gepflanzt

 

15.01.2020 - Das deutsche Damenhockey-Team hat kurz vor Beginn seines Olympia-Zentrallehrgangs in Südafrika ein Projekt ins Leben gerufen, das helfen soll, den sogenannten „Carbon Footprint“ (CO2-Fußabdruck), den die Mitglieder des Teams, aber auch aller anderen Athleten, in ihrem Sportlerleben hinterlassen, zu verringern. Das Projekt wird gemeinsam mit der Grootbos Foundation in Südafrika realisiert. Ziel ist es, dort einen Hockey-Wald zu pflanzen, um die durch vielen Sportreisen entstehende CO2-Belastung der Atmosphäre zu mindern.

» weiter

Herren-Olympiakader in Valencia

Arbeitslehrgang und im Anschluss die ersten Spiele der FIH Hockey Pro League

 

15.012020 - Der deutsche Herren-Olympiakader ist zu seinem ersten Lehrgang des Olympiajahres nach Valencia aufgebrochen. Dort steht den 25 Aktiven von Bundestrainer Kais al Saadi ein einwöchiger Trainingslehrgang und im Anschluss die ersten beiden Spiele der FIH Hockey Pro League Saison 2020 gegen Gastgeber Spanien auf dem Programm.

» weiter

Großes Interesse an Hallenhockey-Europameisterschaft

Livestreams bei sportdeutschland.tv und EuroHockey.tv / Highlights bei Öffentlich-Rechtlichen

 

15.01.2020 - In zwei Tagen startet im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin die Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren (17. bis 19. Januar). Die deutschen Herren treffen in ihrer Gruppe auf Belgien, Tschechien und die Niederlande. In der anderen Gruppe spielen Welt- und Europameister Österreich, Russland, Polen und die Ukraine.

Die Veranstaltung ist an den beiden Wochenendtagen mit einer Zuschauerkapazität von 3.500 schon lange ausverkauft. Für Freitag gibt es an der Tageskasse (Donnerstag, 16-20 Uhr, Freitag ab 9 Uhr) noch Restkarten.

Auch das Medieninteresse an der Hallen-EM ist sehr erfreulich. Der RBB plant an allen drei Tagen Berichterstattungen in seinen Sport-Newsblöcken. ARD-Sportschau und ZDF-Sportreportage haben ebenfalls Beiträge angekündigt, wenn das deutsche Team um die Medaillen mitspielen sollte. Weitere Sportsendungen der dritten Programme haben ebenfalls Interesse bekundet.

Die Sportfans können die Partien aber auch im Livestream verfolgen. Alle 20 Spiele der Hallen-EM laufen im Livestream auf der Streaming-Plattform der EHF www.eurohockeytv.org

Und alle deutschen Spiele werden zusätzlich auf der deutschen Streaming-Plattform www.sportdeutschland.tv präsentiert.

» sportdeutschland.tv

» eurohockeytv.org

HHV-Weihnachtsgewinnspiel 2019

And the winner is...

 

16.01.2020 - Bei unserem Weihnachts-Gewinnspiel wollten wir wissen, wie die argentinische Rückhand im Englischen genannt wird. Die gesuchte Antwort ist "Korean backhand" oder "reverse hit". Wir haben viele richtige Einsendungen erhalten. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme. Die Gewinner wurden gelost.

Über den 1. Preis, einen Feldschläger Adidas V24, freut sich Alexandra Giercke.

Einen PECO Hoody gewinnt Daniela Dausend und

der dritte Preis, eine PECO Mütze geht an Sandra Schwigon. Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen Ihnen viel Spaß mit ihren Gewinnen.

Heiko von Glahn neuer DHB-Generalsekretär

Am 14. Januar nimmt der Vermarktungsspezialist in Mönchengladbach die Amtsgeschäfte auf

 

14.01.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund hat einen neuen Generalsekretär. Am 14.01. nimmt Heiko von Glahn in der Geschäftsstelle in Mönchengladbach die Amtsgeschäfte auf. Mit der Implementierung des langjährigen Vermarktungsspezialisten setzt das Präsidium des DHB seinen Erneuerungsprozess des Verbandes fort. Das achtköpfige Präsidiumsteam um die neue DHB-Präsidentin Carola Meyer ist seit Ende Mai 2019 im Amt und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Deutschen Hockey-Bund in allen Bereichen zukunftsfähig aufzustellen.

„Die Besetzung der Position des Generalsekretärs war für uns ein wichtiger Schritt“, erklärt Carola Meyer. „Heiko von Glahn bringt mit seiner Erfahrung im Sport und insbesondere im Bereich Vermarktung das aus unserer Sicht optimale Portfolio mit, um uns zu helfen, den Hockeysport voranzubringen.“

» weiter

DHB-Schulhockeypokal 2020

Jetzt anmelden!

 

14.01.2020 - Der diesjährige DHB-Schulhockeypokal findet vom 21.-23. Mai 2020 in Mannheim statt.

Die Anmeldung läuft ab sofort.

» Ausschreibung und Anmeldung

24. Deutsch-Niederländisches Freundschaftsturnier

Jetzt anmelden und vom 26.-28. Juni nach Amstelveen reisen.

 

14.01.2020 - Gerade ins neue Jahr gestartet und mit noch lebendigen Erinnerungen an das vergangene Deutsch-Niederländische Freundschaftsturnier (DNFT), freuen wir uns, Euch zur 24. Auflage dieses Elternhockeyturniers einzuladen.

» weiter

Neuer Fitnessgeräte-Partner

Die Johnson Health Tech. GmbH wird mit Matrix offizieller Fitnessgeräte-Partner des DHB

 

13.01.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund und die Johnson Health Tech. GmbH haben für das Jahr 2020 eine Partnerschaft beschlossen. Der Fitnessgerätehersteller stattet die DANAS und HONAMAS für ihre Vorbereitungslehrgänge auf Tokio 2020 mit Matrix Equipment aus. Die Herrenspieler trainierten bereits in der Vorbereitung und während des EM-Turniers in Antwerpen auf den ausgewählten Cardio-, Kraft- und Functional-Geräten. Jetzt wurde die Kooperation auch für die DHB-Damen erweitert.

Damen-Bundestrainer Xavier Reckinger: „Diese Kooperation hilft uns sehr, weil wir in unseren Trainingsabläufen während der Lehrgänge viel flexibler werden. Wir können unsere Krafteinheiten in unseren Lehrgangshotels absolvieren. Matrix stellt uns da ein kompaktes System zur Verfügung, an dem wir in Gruppen arbeiten oder auch verletzte Spielerinnen individuell betreuen können. Wir müssen dadurch nicht mehr irgendwo hinfahren und sparen wertvolle Zeit.“

Volker Lichte, MATRIX Key Account Manager - Sport Performance: „Die Partnerschaft mit dem DHB ist für uns von enormer Bedeutung, da wir hier sowohl das Herren-, als auch das Damen-Nationalteam gleichermaßen mit Matrixgeräten ausstatten. Gerade im Hinblick auf die Teilnahme beider Teams bei den olympischen Spielen 2020 in Tokio, ist es unser Anspruch die Teams erfolgreich zu unterstützen.“

1.BL: Viele Entscheidungen

Herren: Alle Viertelfinalisten stehen fest / Damen: Noch drei Tickets umkämpft / Erste Absteiger

 

12.01.2020 - Der Sonntag hat wieder zahlreiche Entscheidungen in den Play-off-Rennen der verschiedenen Erstliga-Staffeln gebracht. Bei den Herren sicherte sich der Mannheimer HC den Staffelsieg und das Heimrecht im Viertelfinale. Der TSVMH, Zweiter hinter dem MHC, reist nun im Viertelfinale zum Westmeister. In der Nordgruppe holten sich Alster und Polo mit einem Sechs-Punkte-Wochenende die Viertelfinal-Tickets. Im Westen könnte Mülheim Köln mit einem Sieg im letzten Ligaspiel zuhause gegen Blau-Weiß Köln Platz eins noch abspenstig machen. Im Osten verloren die Wespen das Heimspiel gegen den BHC, der nun nicht mehr von Platz eins zu verdrängen ist. Platz zwei hat TuS Lichterfelde sich vorzeitig gesichert.

Bei den Damen konnte der TSV Mannheim im Süden Platz eins ebenfalls vorzeitig klarmachen. In der Nord-Staffel ist die Entscheidung um Platz eins und den zweiten Viertelfinal-Platz noch vertagt. Ganz anders im Osten: Der Berliner HC steuert nach neun Siegen in neun Partien auf eine "perfekte Saison" zu. Die Wespen sind seit Samstag als Zweiter fürs Viertelfinale qualifiziert. Am meisten Spannung herrscht in der West-Staffel, wo nur Platz eins für Düsseldorf schon klar ist - alles andere ist noch offen.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Spieltermine Mädchen C/Knaben C Feldsaison 2020

Fünf Spieltage

 

13.01.2020 - Liebe Hockeyfreunde, die Spieltermine für die Mädchen C und Knaben C für die Feldsaison 2020 stehen fest. Es gibt jeweils 5 Spieltage:

Knaben C: 25.04.2020 / 06.06.2020 / 20.06.2020 / 22.08.2020 / 19.09.2020

Mädchen C: 18.04.2020 / 09.05.2020 / 13.06.2020 / 29.08.2020 / 12.09.2020

Hallen-EM: Das Damen-Team für Minsk ist nominiert

Interview mit Bundestrainer Akim Bouchouchi: Mischung aus Talent und Hallenerfahrung

 

10.01.2020 - Bundestrainer Akim Bouchouchi hat das 12-köpfige Team für die Hallenhockey-Europameisterschaft der Damen nominiert, die vom 24. bis 26. Januar im weißrussischen Minsk stattfindet. Das DHB-Team tritt dort mit einem talentierten, jungen Team als Titelverteidiger an. 2018 gewann Bouchouchi ebenfalls mit einer Mischung aus jungen Talenten und starken Hallenspezialistinnen in Prag den EM-Titel. Im Interview erzählte der Bundestrainer über den Nominierungsprozess, die Erwartungen und Erfolgsaussichten in diesem Jahr.

» weiter

Schnell noch abstimmen!

Mitvoten bei FIH Player of the Year Awards! / Nike Lorenz, Janne Müller-Wieland und Victor Aly nominiert

 

10.01.2020 - Noch knapp zehn Tage läuft die Wahl zu den FIH Player of the Year Awards 2019. Es sind auch wieder drei Deutsche unter den je fünf Nominierten in den sechs Kategorien. Janne Müller-Wieland ist nominiert für den Player of the Year Award 2019, Nike Lorenz hat erneut eine Nominierung für den Rising Star oft the Year Award 2019 erhalten und Victor Aly gehört zu den fünf Kandidaten des Goalkeeper of the Year Award 2019.

» weiter

2. Bundesliga Herren: Ein Aufsteiger und zwei Absteiger sind gefunden

SW Neuss kehrt in 1. BL zurück / TG Heimfeld und Motor Meerane müssen runter

 

12.01.2020 - Drei von insgesamt acht Saisonentscheidungen sind in der 2. Bundesliga Herren gefallen. Als erster von vier Aufsteigern steht der HTC Schwarz-Weiß Neuss als vorzeitiger Gewinner der West-Gruppe fest. Nicht mehr vor dem Abstieg zu retten sind TG Heimfeld (Nord) und SV Motor Meerane (Ost). Die Wahrscheinlichkeit, dass auch Limburger HC (Süd) und Bonner THV (West) zu den Abgängern in die Regionalliga gehören werden, ist sehr hoch. Im Aufstiegsrennen besitzen Rahlstedter HTC (Nord), Cöthener HC (Ost) und TG Frankenthal (Süd) als aktuelle Tabellenführer die besten Chancen, ihre Position beim Saisonfinale am 26. Januar behaupten zu können. Spannend ist es vor allem im Norden, wo Hannover mit einem Punktgewinn im Nachholspiel am 17. 1. noch für ein echtes Endspiel in Rahlstedt sorgen könnte.

» Zur 2. Bundesliga Herren

FIH Player of the Year Awards

Schnell noch abstimmen!

 

10.01.2020 - Noch bis zum 17. Januar 2020 läuft die Wahl zu den FIH Player of the Year Awards 2019. Drei Deutsche sind unter den je fünf Nominierten in den sechs Kategorien. Die Hamburgerin Janne Müller-Wieland ist nominiert für den Player of the Year Award 2019, Nike Lorenz hat erneut eine Nominierung für den Rising Star oft the Year Award 2019 erhalten und Victor Aly gehört zu den fünf Kandidaten des Goalkeeper of the Year Award 2019. Im Februar werden die Gewinner verkündet.

» zum Voting...

Hallen-EM: Besucherinfos

Es gibt noch Restkarten für Freitag, 17. Januar, an der Tageskasse / Bitte die Sicherheitshinweise beachten

 

09.01.2020 - In einer guten Woche startet in Berlin die Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren. Die Veranstaltung ist mit einer Kapazität von 3.500 Zuschauern im Horst-Korber-Sportzentrum am Samstag und Sonntag ja schon im Verlauf des Dezembers ausverkauft gewesen. Hier nun einige Infos für Besucher der Veranstaltung und zum Kartenverkauf für den Eröffnungstag, Freitag, 17. Januar.

» weiter

Juli-Harnack-Turnier erzielt 22.222,22 Euro Spendengelder

Zugunsten KNACK DEN KREBS

 

09.01.2020 - Am vergangenen Wochenende veranstaltete die weibliche und männliche U16-Jugend des UHC (Uhlenhorster Hockeyclub e.V.) bereits zum 14. Mal das mittlerweile traditionelle Charity-Hockey Turnier. In der Halle am Wesselblek spielten auf Einladung des UHC 12 Mannschaften aus ganz Deutschland zugunsten der Initiative KNACK DEN KREBS der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. (kinderkrebs-hamburg.de). Alle Teams gehören zu den besten ihrer Jahrgänge und lieferten spannende Spiele vor ca. 500 Zuschauern. Bei den Mädchen siegte der UHC, bei den Jungs siegte DSD Düsseldorf.

» weiter lesen

LSB Statistik zum 1.1.2020

Die Statistik-Datenbank für 2020 steht nun zur Verfügung

 

08.01.2020 - Zum 1.1. eines jeden Jahres melden die Vereine ihre Mitgliedszahlen nach Altersklassen und Geschlecht getrennt an den zuständigen Landessportbund (LSB). Diese Zahlen werden auch von den Hockeyverbänden genutzt, um Beiträge und Gebühren zu ermitteln, deshalb werden sie in der Hockey-Datenbank hinterlegt.

Die Zahlen werden von Passtellen-Berechtigten der Landesverbände erfasst und können von den Vereinen über den Club Service eingesehen werden. Soweit vorhanden kann dort die Mitgliederentwicklung seit 2007 verfolgt werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

Ergebnisse

Umfrage zum Pokalmeisterschaftsformat U14/U16

 

07.01.2020 - In der abgelaufenen Feldsaison 2019 haben wir die Bayerischen Pokalmeisterschaften der Altersklassen U14 und U16 in einem veränderten Format mit 6 Mannschaften über zwei Tage ausgespielt.

Nach der Meisterschaft hat der Jugendausschuss eine Umfrage erstellt und um Feedback aller Teilnehmer gebeten, wie das zweitägige Format angekommen ist und wie man dieses im Vergleich zum bisherigen eintägigen Format sieht.

Insgesamt haben sich 128 Teilnehmer an der Umfrage beteiligt und 2/3 der Teilnehmer eindeutig für das zweitägige Format ausgesprochen. Aufgrund dieses eindeutigen Votums hat der Jugendausschuss in der Sitzung vom 20.12.2020 beschlossen, auch in der Feldsaison 2020 das Format der Bayerischen Pokalmeisterschaften in den Altersklassen U14 und U16 im zweitägigen Format beizubehalten.

Die detaillierten Umfrageergebnisse sind im Download-Bereich unter -> Sonstiges verfügbar.

Mit sportlichen Grüßen

Marijan Mrkonjic

(Jugendwart BHV)

» Direkter Link zu den Ergebnissen

12. DHB-Maschsee Cup

Jetzt anmelden

 

06.01.2020 - Vom 07. - 09. August findet auch in diesem Jahr wieder, der von der Spätlese Hannover ausgetragene, DHB-Maschsee Cup statt.

» Alle Details finden sich auf den Sonderseiten zum Turnier

Gelungenes Jahresende beim

Abspeckturnier am 21.12.2019 in Frankfurt

 

06.01.2020 - Zum dritten Mal wurde am letzten Samstag des Jahres beim HC Fechenheim abgespeckt. Vier hessische Ü40-Seniorenteams (SC80, TGS, HCF, WTHC), ein Pfalz-Baden-Team und die Ü50 Hessenauswahl sowie Elternteams von TGS und RRK trafen sich auf dem Kunstrasenplatz in Fechenheim. Bei 2 Grad Temperatur war zu Beginn die Spielfläche noch leicht gefroren, wodurch so mancher Spieler in Schräglage kam. Mit der Zeit legte sich das Problem und alle waren begeistert, sich bei wolkenlosem Himmel und Sonnenschein von der Weihnachtsgans zu befreien. Ob das gelungen ist, muss stark bezweifelt werden, denn Stefan Hausendorf und seine Helfer vom HCF haben in bewährter Art mit Nudeln, Frikadellen, Würstchen und Glühwein für das leibliche Wohl gesorgt.

»Teilnehmer (JPG)
»Pfalz-Baden (JPG)
»Elternhockey RRK (JPG)

1. BL: BHC-Damen lösen nach 7. Sieg im 7. Spiel Viertelfinalticket

Tore-Rekord bei Berliner Herren gegen O'burg / Flottbek-Damen schlagen überraschend UHC

 

05.01.2019 – Überschattet von der traurigen Nachricht vom Tod des Nürnberger Trainers Norbert „Nogger“ Wolff (zum Nachruf) geriet das Sportliche der hockeyliga fast zur Randnotiz. Dabei hielt das fünfte Spielwochenende erste Entscheidungen und einige Überraschungen parat.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hallen-EM der Herren vom 17.-19. Januar 2020 in Berlin

Nur noch wenige Resttickets verfügbar

 

06.01.2020 - Vom 17. bis 19. Januar 2020 findet im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin die Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren statt. Es gibt nur noch wenige Restkarten für Samstag, den 18. Januar, und Freitag, den 17. Januar. Sonntag (19. Januar) sowie Dauerkarten sind ausverkauft. Alle Freitagskarten, die nach Vorverkaufsschluss übrig sind, gibt es an der Tageskasse - ebenso wie ein Kontingent "After-Work-Tickets" für 5 Euro, die am Freitag ab 16 Uhr gelten, solange der Vorrat reicht.

» zur Vorverkaufsseite...

2. Bundesliga Herren: Nürnberg rückt zu Frankenthal auf

TGF behält nach 4:5 bei der HGN dank des Torverhältnisses seine Tabellenführung

 

05.01.2020 - Zum Auftakt des neuen Jahres musste Frankenthal mit 4:5 in Nürnberg seine zweite Saisonniederlage einstecken, behält die Süd-Tabellenführung aber dank des besseren Torverhältnisses vor der HGN. Mit knappen Siegen wahrten die Spitzenreiter im Osten (Köthen bezwang Meerane 7:6) und Norden (Rahlstedt siegte 4:3 bei Klipper Hamburg) ihre Positionen, West-Primus Neuss hatte wie weitere sieben Zweitligateams noch Pause. Ihre Aufstiegschancen wahrten Sachsenwald (9:6 über Heimfeld) und Prenzlauer Berg (11:4 gegen Leuna). Im Abstiegskampf gelang Rüsselsheim mit dem 5:4 über Stuttgart ein Befreiungsschlag. Ihren Klassenerhalt so gut wie sicher haben Kahlenberg (3:2 über Köln) und Obermenzing (3:2 über Limburg).

» Zur 2. Bundesliga Herren

Jugendliche kämpfen gegen den Krebs

Juli-Harnack-Turnier vom 03.-05. Januar 2020

 

03.01.2020 - Seit 13 Jahren kämpfen die Jugendlichen des UHC Hamburg gegen den Krebs. Die U-16 Mannschaften veranstalten dazu wieder vom 03.-05. Januar 2020 das Juli-Harnack-Turnier am Wesselblek im Alstertal. Das Turnier wurde im Jahr 2007 von den damaligen Mannschaftskameraden des 2006 an Krebs verstorbenen Julian „Juli“ Harnack initiiert, um mit Spenden die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. (kinderkrebs-hamburg.de) zu unterstützen.

» weiter lesen

Deutsche Hochschulmeisterschaften in Darmstadt

Am 28./29. März im Bürgerpark Nord / Ab Anfang Februar sind Meldungen möglich

 

02.01.2020 - Die aktuelle Hallenhockeysaison wird wieder mit den Deutschen Hochschulmeisterschaften ausklingen: Am 28./29. März 2020 richtet das Unisport-Zentrum der TU Darmstadt das Meisterschaftsturnier für Damen- und Herrenteams in den zwei Hallen des Berufsschulzentrum (BFZ) im Darmstädter Bürgerpark Nord aus. Die detaillierte Ausschreibung kann ab Anfang Februar von der Website des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) heruntergeladen werden (www.adh.de). Darüber hinaus liegt die Ausschreibung dann auch in allen Hochschuleinrichtungen und Sportreferaten der Mitgliedshochschulen des adh vor. Sie verfügen über einen direkten Zugang zum offiziellen Meldeportal. Meldeschluss ist der 12. März 2020.

Die vom adh veranstalteten Hochschulmeisterschaften finden damit nach längerer Zeit wieder einmal in Darmstadt statt. Noch immer sind die Meisterschaften von 1996 in guter Erinnerung, denn dieses Turnier war mit knapp 600 Spielerinnen und Spielern von 34 Hochschulen eine der größten studentischen Hockeyveranstaltungen in Deutschland. Neben dem Gewinn der Meisterschaft sind die traditionellen adh-Siegernadeln das Ziel der Begierde. Sie vergibt der Verband in mehr als 30 Sportarten an die erstplatzierten Teams und Aktiven. (HW)

» www.adh.de

25. Januar 2020
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de