Schiedsrichter

Schiedsrichter News

Kulturwandel im Jugendschiedsrichterwesen

HBW führt in einigen Spielklassen zur Feldsaison ein neues Schiedsrichtermodell ein

 

01.05.2024 - Mit einem neuen Schiedsrichtermodell wollen die Zuständigen für den Jugendspielverkehr im Hockeyverband Baden-Württemberg einen Kulturwandel herbeiführen. Sie haben einerseits auf die regemäßig eingehenden Hinweise aus Vereinen bezüglich einer gewissen Unzufriedenheit reagiert und versuchen andererseits, mit neuen Wegen Antworten darauf zu finden, wie wir für unsere Kinder und Jugendlichen das Pfeifen attraktiver machen können. Es war für die HBW-Verantwortlichen dabei von vornherein klar, dass sie in dem Prozess die Vereine mitnehmen und ihnen nicht eine Lösung ungefragt überstülpen wollen.

» weiter lesen

Schiedsrichter

René Pleißner pfiff sein 500. Bundesligaspiel

 

17.12.2023 - Der DHB SRA gratuliert René Pleißner ganz herzlich zum persönlichen Meilenstein und dem Eintritt in den Club der 500er als nun 14 Schiedsrichter in der Bundesligageschichte. Bereits vor dem Spiel der Zehlendorfer Wespen – Tus Lichterfelde, was er zusammen mit Ole Ingwersen pfiff, gab es eine kleine Ehrung beim Lineup. Neben den Präsenten und Glückwünschen vom DHB SRA gab es diese auch von den Teams und seinem Club der Potsdamer SU.

Für große Feierlichkeiten blieb allerdings keine Zeit, da die beiden Schiedsrichter direkt wieder zum Länderpokal mussten, wo sie in Ihrer Funktion als Mitglieder im Jugend SRA das ganze Wochenende ebenfalls aktiv sind und die Nachwuchsschiedsrichter bei der Arbeit beobachten und bewerten.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg an der Pfeife und das noch viele Spiele dazukommen.

» Bild vergrössern

Nach 528 Bundesligaspielen:

Dr. Christian Deckenbrock beendet seine Schiedsrichterkarriere

 

30.06.2023 - Am 18. Juni fand eine großartige Schiedsrichterkarriere ihr Ende: Dr. Christian Deckenbrock beendete an der Seite seines Kollegen Ben Göntgen beim Spiel zwischen Schwarz-Weiß und Blau-Weiß in Köln seine Laufbahn als Schiedsrichter. Der Kölner Jurist war seit 2000 in der Bundesliga aktiv und kann insgesamt 528 Spiele in den Bundesligen des DHB auf seinem Konto verbuchen, darunter allein 309 Spiele in der ersten Bundesliga der Herren. Somit geht eine lange und erfolgreiche Zeit an der Pfeife zu Ende. Dem Hockeysport bleibt Dr. Christian Deckenbrock aber dennoch in verschiedenen Aufgabenfeldern erhalten: Er ist weiterhin als Vizepräsident Recht des DHB, FIH Officials Committee member und EHF Leader Appointments Group aktiv. So wünschen wir viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben in unserem Sport und bedanken uns für die unglaubliche Leistung, die Christian für den Hockeysport hingelegt hat. Genieße das ein oder andere hockeyfreie Wochenende!

Deutscher Hockey-Bund

Thomas Otto beendet seine Karriere als DHB Schiedsrichter

 

13.02.2023 - Mit dem Schlusspfiff vom Spiel der 2. Herren Bundesliga Osternienburger HC - Cöthener HC endete am Sonntag auch die aktive Bundesligaschiedsrichter Karriere von Thomas Otto aus Torgau. Wie dem DHB Schiedsrichter und Regelausschuss bereits länger bekannt gegeben, wird nach 495 Spielen in den letzten 23 Jahren, die Pfeife zumindest in der Bundesliga nicht mehr ertönen.

Bereits vor dem Spiel wurde Thomas, durch die DHB SRA Mitglieder Andreas Wille und Dirk Möller, mit einem Geschenk und Blumenstrauß verabschiedet. Auch durch die beiden Vereine gab es noch Präsente und Glückwünsche.

Der für die Potsdamer SU pfeifende Thomas wird aber im Landesverband weiterhin als Schiedsrichter aktiv sein und hat auch schon erklärt, dass er sich um die Aus – und Weiterbildung von jungen Schiedsrichter kümmern möchte. Des Weiteren wird er auch als SR Beobachter in der Hockeybundesliga zur Verfügung stehen.

Der DHB SRA bedankt sich ganz herzlich für die bisherige und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit in anderer Position. Für die private Zukunft wünschen wir alles Gute.

» Bild vergrössern

Der DHB freut sich auf das neue Jahr 2023!

Neujahrsgrüße

 

05.01.2023 -Wir freuen uns auf ein neues und erfolgreiches Jahr 2023 und bedanken uns bei allen Partnern, Mitgliedern, Teams und Unterstützer*innen für ein tolles Jahr 2022. Das neue Jahr bringt neue Herausforderungen aber auch Chancen mit sich sowohl sportlich als auch für den Verband. Mit den EuroHockey Championships 2023 in Mönchengladbach steht in diesem Jahr ein absolutes Hockey-Highlight an, auf das wir uns ganz besonders freuen. Hier gibt es einen Überblick, über alle Termine, die in eurem Kalender nicht fehlen dürfen.

» weiter

500. Bundesligaeinsatz für Schiedsrichter Fabian Blasch

'Club der 500er' hat sein elftes Mitglied bekommen

 

30.04.2022 - Der 43-jährige Fabian Blasch absolvierte am Samstag seinen 500. Einsatz in der Bundesliga an der Seite seines Bruders Christian beim Spiel zwischen dem Gladbacher HTC und dem Großflotbeker THGC. Fabian ist seit 1999 fester Teil des Bundesligakaders und kann seit 2008 auch auf internationaler Bühne gefunden werden und ist zudem seit Jahren für die Schiedsrichter*innen im WHV in der Ausbildung tätig. Für seinen jahrelangen Einsatz dankte ihm im Namen des DHB SRA Christian Blasch mit einem kleinen Präsent vor Ort, während sich die Gratulanten aus dem WHV Präsidium und SRA aufgrund des zeitgleich stattfindenden Verbandstag vorerst auf telefonische Glückwünsche beschränken mussten.

Mit dem Erreichen dieses Meilensteins ist Fabian Blasch neuestes Mitglied im Club der 500er dem neben ihm nur weitere zehn Schiedsrichter der Bundesliga angehören. (Foto: privat)

Alle 3 Meistertitel nach Hamburg

HTHC und UHC holen die blauen Wimpel

 

07.03.2022 - Das vergangene Wochenende stand noch einmal ganz im Zeichen der Jugendendrunden. In Hamburg (MU14), Mannheim (MU16) und Machern (MU18) suchten die besten Teams der männlichen Altersklassen ihre Meister. Am Ende einer nach wie vor stark durch Covid19 geprägten Hallensaison gingen alle 3 Titel nach Hamburg. Bei der MU14 holten der HTHC in eigener Halle im Finale gegen RTHC Leverkusen den Wimpel. Bei der MU16 setzte sich ebenfalls HTHC gegen den Düsseldorfer HC durch. In Machern beim SV Tresenwald hatte im Finale der UHC Hamburg bei einem Endstand von 1:0 knapp die Nase vorn und verwiese den Berliner HC auf den 2.Platz.

» Zur Sonderseite DM Jugend

Die Schiedsrichter-Ansetzungen für Viertelfinals und FINAL FOUR

Play-off-Spiele und -Nominierungen stehen

 

18.01.2022 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss hat die Nominierungen für die Viertelfinals um die deutschen Hallenmeisterschaften und für die Volvo E.R.B. FINAL FOURS am 29./30. Januar im Castello Düsseldorf bekanntgegeben.

» weiter

450 Einsätze für René Pleißner

Jubiläumsspiel in Hamburg gepfiffen

 

10.01.2021 - Einen Tag nachdem Frank Lubrich als erster deutscher Schiedsrichter die Marke von 600 Bundesligaspielen durchbrochen hat, konnte auch René Pleißner in Hamburg beim Spiel der Alster-Herren gegen den HTHC ein Jubiläum feiern. SRA-Mitglied Michelle Meister ehrte den 42-Jährigen Potsdamer für sein 450. Bundesligaspiel in 20 Jahren. Für sechs deutsche Endrunden wurde Renè zudem in den letzten fünf Jahren nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

Frank Lubrich durchbricht 600er Marke

Der Ludwigshafener ist der erste Hockey-Schiedsrichter, der 600 Bundesligapartien leitete

 

09.01.2022 - Ohne großen Rummel - so wie es seine Art ist - leitete Frank Lubrich am Samstag in Ludwigsburg sein 600. Bundesligaspiel. Damit durchbricht der Ludwigshafener im deutschen Hockey eine Schallmauer, die noch nie ein Schiedsrichter vor ihm erreicht hat.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
27. Mai 2024

» Nachrichten Archiv

Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2024 • hockey.de